Pressestimmen

„Wochenblatt“ am 01.04.2015 über die Auszeichnung für das Lied „Leben am Strom“

Wochenblatt am 01.04.2015 über die Auszeichnung für das Lied „Leben am Strom“

Ehrung für Klaus Hammer

„Leben am Strom“ erhält Auszeichnung

Neupotz: Der Neupotzer Liedermacher Klaus Hammer durfte eine besondere Auszeichnung entgegennehmen. Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein zeichnete ihn in Düsseldorf für sein Lied „Leben am Strom“ mit dem 4. Preis aus. Hammer hatte sich mit dem Lied, das er für das gleichnamige Rheinauen- und Hochwasserschutz-Informationszentrum Neupotz geschrieben hat, an einem Ideenwettbewerb beteiligt. Das Motto lautete: „Mit dem Hochwasser Leben-Ideenwettbewerb für eine effektive Vorsorge“. 30 Einsendungen aus der ganzen Bundesrepublik seien es gewesen, sagte der Vorsitzende der Hochwassernotgemeinschaft, Achim Hütten, bei der Preisverleihung im Katholischen Stadthaus in Düsseldorf. Acht Preisträger wurden ausgewählt, darunter Klaus Hammer. Zusammen mit seiner Schwester Inge Hoffmann durfte er sein Lied der Jury vorstellen und erhielt großes Lob für diese gute Idee zum Thema Hochwasser. Die Juroren kamen alle aus dem Vorstand der Hochwassernotgemeinschaft. Mitglieder des Vereins sind Bürgerinitiativen und Abwasserbetriebe. Der Preis wurde bereits zum sechsten Mal ausgeschrieben mit dem Ziel, Ideen zusammenzutragen, von denen alle profitieren können.

Wochenblatt (ps) 01.April 2015

 

„Wochenblatt“ vom 05.12.2013 zum Konzert „Abend der leisen Töne“ in Germersheim

„Die Rheinpfalz“ Kusel am 26.10.2013 zum Konzert „Eugen Roth trifft Reinhard Mey“

„Die Rheinpfalz“ am 12.08.2013 zum Konzert „Erinnerungen an Otto Reutter“ in Harthausen

„Die Rheinpfalz“ am 13.03.2013 zum Konzert „Alles aus eigener Hand“ im Ziegeleimuseum Jockgrim

„Die Rheinpfalz“ am 17.10.2012 zum deutsch-französischen Konzertabend in der Stadthalle Kandel

„Wochenblatt“ am 30.08.2012 zum Benefizkonzert in Neupotz

“Die Rheinpfalz” am 25.10.2011 zum zum Jubiläumskonzert “50 Jahre Geschwister Hammer” in Neupotz

„Die Rheinpfalz – Mittelhardter Rundschau“ am 01.08.2011 zum Programm „Der Freiheit ein Lied“ auf der Kropsburg

„Acher-Rench-Zeitung“ am 17.12.2010 zum „Abend der leisen Töne“ im Ku-Stall in Freistett

“Die Rheinpfalz” am 06.10.2010 zum zum Konzert “Mein Leben mit Musik” in Neupotz

„Die Rheinpfalz“ am 12.06.2010 zur Liederbuchvorstellung

„Marktplatz Regional“ am 08.04.2009 zum „Bellemer-Heiner-Abend“ in Edenkoben

“Die Rheinpfalz” am 24.09.2007 zum “Bellemer Heiner-Abend” bei den Woisträßlern

“Die Rheinpfalz” am 13.09.2007 zum “Bellemer Heiner-Abend” in Queichhambach

CD-Vorstellung “Unser Mundart, wie se weiterlebt”, Rheinpfalz am 13. Dezember 2006

Mittelbadische Presse vom 04.12.2006 zum Konzert im “Ku-Stall” Freistett

“Marktplatz Regional” am 29.03.2006 zum Konzert im Bürgerhaus Scheibenhardt

„Aacher-Bühler Bote“ zum Auftritt im „Ku-Stall“ Freistett am 12.11.2005

„Gefühlvolle Stimmen und das passende Gitarrenspiel erzeugten eine warmherzige, gemütliche, aber nie langweilige Atmosphäre“

„Die Pfälzer Künstler boten eine nicht alltägliche Mischung, die aber stets originell verpackt war.“

„Die Rheinpfalz“ zum Auftritt in Bellheim am 08.07.2005

„Erfrischend klangen die Chansons, die Inge Hoffmann und Klaus Hammer, unterstützt von Paul Reinig beim Tennisclub Bellheim zu Gehör brachten. Charmant rezitierte Mundartgedichte von Erich Hoffmann machten den Auftritt des Hoffmann-Hammer-Trios aus Neupotz zu einem kulturellen Erlebnis der besonderen Art“.

„Die Rheinpfalz“-Kultur regional- zum Auftritt im „Haus Unikat“ in Eisenberg vom April 2001.

„Hoffmann-Hammer-Trio“…. dahinter verbergen sich drei Menschen aus der Südpfalz, die ihr Publikum mühelos für einen Abend verzaubern können. Sie schenken angenehme Heiterkeit und befreiendes Lachen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.